Weltgebetstag der Frauen 2020     -      Simbabwe 

 

Freitag, 6. März 2020 um 19.30 im Pfarrheim Purkersdorf

 

Am Freitag, 6. März 2020 fand unser ökumenischer Weltgebetstag in 170 Ländern statt. Diesmal stammte die Liturgie aus Simbabwe.
Frauen haben unter dem Thema aus Joh 5, 2-9a: „Steh auf und geh!“, einen recht zeitgemäßen Gedanken aufgegriffen. Die Aufforderung,
sich von starrem, ausweglos erscheinenden Verhalten zu lösen und engagiert sich für Verbesserungen in verschiedenen Bereichen einzusetzen, trifft jeden von uns.

 

Simbabwe ermutigt uns. Ein Land, das landschaftlich und kulturell einiges aufzuweisen hat, will uns Hoffnung machen.

                                                                                                                                                             

  WGT Bild        
 

Die Künstlerin des Titelbildes:

Nonhlanhia Mathe gestaltete das Titelbild zu unserem nächsten Weltgebetstag. Sie stellte bereits in der National Gallery of Zimbabwe aus und wurde auch ausgezeichnet.

Ihr Bild zeigt den Wandel aus der dunklen Vergangenheit in die hoffnungsfrohe, bunte Zukunft. Voraussetzung sind Mut, tatkräftiges Handeln und Gottvertrauen. Das Bild spricht uns alle an, unser Tun zu überdenken, Sichtweisen zu ändern und das Ziel vor Augen auch zu handeln. „Steh auf und geh!“ ist Motivation für alle, die mutlos geworden sind angesichts der auf verschiedenen Gebieten ungewissen Zukunft.

 

Lieber weißer Bruder, liebe weiße Schwester,

als ich geboren wurde, war ich schwarz,

als ich aufwuchs, war ich schwarz,

wenn ich in der Sonne stehe, bin ich schwarz,

wenn ich krank bin, bin ich schwarz,

wenn ich sterbe, werde ich schwarz sein.

 

Du jedoch, weißer Mann, weiße Frau,

als du geboren wurdest, warst du rosa,

als du aufgewachsen bist, warst du weiß,

wenn dir kalt ist, bist du blau,

wenn du Angst hast, bist du grün,

wenn du krank bist, bist du gelb,

wenn du stirbst, wirst du grau sein.

 

Wer also von uns beiden ist der Farbige?

     (Mündliche Überlieferung aus Afrika)